Lagerhallen & Gewerbeflächen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Großzügige Fertigungshalle für industrielle Güter Großzügige Fertigungshalle für industrielle Güter
Standort: Pfaffing
ca.: 2.176,40 m²
Miete ab: €5,00/m²*
zzgl. Betriebskosten und MwSt.
Attraktive Gewerbeimmobilie in historischer Fabrikanlage Attraktive Gewerbeimmobilie in historischer...
Standort: Bruckmühl
ca.: 421,87 m²
Miete ab: €11,00/m²*
zzgl. Betriebskosten und MwSt.
Neubau Großhandelsstandort Neubau Großhandelsstandort
Stephanskirchen
ca. 7.000 m² Gesamtnutzfläche, ca. 10.000 m² Grundstück
ab €7,50/m²*
zzgl. Betriebskosten und MwSt.
Lebensmittellogistik-/Produktionshalle mit Tiefkühlzellen, ERSTBEZUG Lebensmittellogistik-/Produktionshalle mit...
Standort: Bad Aibling
ca.: 964 m²
Miete ab: VB
zzgl. Betriebskosten und MwSt.
Lager- und Fertigungsfläche in revitalisierter Fliegerhalle Lager- und Fertigungsfläche in revitalisierter...
Standort: Bad Aibling
ca. 2.004 m²
Miete VB je nach Ausbauwunsch
zzgl. Betriebskosten und MwSt.
Großzügige Gewerbefläche in  revitalisierter Fliegerhalle Großzügige Gewerbefläche in revitalisierter...
Standort: Bad Aibling
ca. 1.077,00 m²
Miete: VB
je nach Ausbau kalkuliert
Lagerhalle, bis Ende 2019 befristet anmietbar Lagerhalle, bis Ende 2019 befristet anmietbar
Standort: Grassau
ca. 1.535 m²/ Teilflächen: 935/600 m²
Miete ab: €2,50/m²*
zzgl. MwSt. inkl. Betriebskosten
Viel Platz für Büro, Fertigung oder Lager Viel Platz für Büro, Fertigung oder Lager
Standort: Grabenstätt
ca. 868,52m²
Miete ab: €4.423,62*
zzgl. Betriebskosten und MwSt.
Lager, Werkstatt, Büro und viel Grund um die Halle! Lager, Werkstatt, Büro und viel Grund um die...
Standort: Reit im Winkl
ca.725m²
Miete ab: €2.900,00*
zzgl. Betriebskosten und MwSt.

Lager-und Produktionshallen - Platz für Ihr Unternehmen in Rosenheim

Viele Unternehmen wachsen und stoßen sehr schnell an die Grenzen des Expansionsraumes. Knapper Platz in der Lagerhalle oder der Produktionshalle sind somit große Hemmnisse für die weitere Entwicklung des Unternehmens. Somit werden oft für Industrieunternehmen, Logistik- und Transportfirmen Hallen, in die unkompliziert und auch über längere Zeiträume Waren eingelagert oder Produktionsabläufe abgebildet werden können, gesucht. Die Art und der Standort der Lagerhalle wird im Wesentlichen von der Nutzung bestimmt. Es ist auch zu klären, ob ein Kauf oder eine Anmietung der Halle gewünscht ist. Für das suchende Unternehmen ist es daher wichtig ein genaues Profil zu erstellen um die richtige Halle zu finden.

Die Vielfalt des Angebots der Lager- und Produktionshallen

Am Markt werden vielfältige Lagerimmobilien oder Produktionshallen angeboten. Die kleineren Immobilien sind oft Teilflächen größere Gebäude die nicht mehr genutzt werden oder umgebaute Immobilien aus dem landwirtschaftlichen Bereich. Oft werden auch ehemalige Handelsflächen, die den heutigen Anforderungen der einzelnen Handelskonzerne nicht mehr entsprechen, zur Nutzung als Lager-oder Produktionsfläche angeboten. Größere Lagerhallen, oft mit Größen von mehreren 1000 m² Fläche, sind im Wesentlichen als Logistikhallen konzipiert. Produktionshallen dieser Größe sind schwer zu finden und verfügen oft nicht über die erforderliche Infrastruktur oder müssen für die geplante Nutzung aufwendig umgebaut werden.

Suche nach einer Hallenimmobilie in Rosenheim

Bevor die eigentliche Suche nach einer geeigneten Lager-oder Produktionshalle beginnt, sollte sich der Suchende ein Anforderungsprofil mit allen wichtigen Parametern zur Hallensuche erstellen. Anhand einer solchen Checkliste können Immobilien sehr schnell verglichen werden und es wird sichergestellt dass alle Kriterien berücksichtigt werden. Die Checkliste sollte die einzelnen Parameter nach Wichtigkeit absteigend darstellen. Somit kann sichergestellt werden, dass die wichtigsten Punkte bei der Suche auf jeden Fall beachtet werden. Gerne erstellen wir, gemeinsam mit Ihnen, eine entsprechende Checkliste um ein geeignetes Objekt am Markt ausfindig zu machen. Oft ist es nicht möglich, eine Halle, die alle geforderten Eigenschaften ausweist, zu finden. Oft sind aber die Eigentümer bereit, Nachrüstungen vorzunehmen. Es macht Sinn, ein spezialisiertes Maklerbüro mit der Hallensuche zu beauftragen. Büros dieser Art haben einen umfassenden Marktüberblick, verfügen über viel Fachwissen und sind in der Regel bestens vernetzt um auch Immobilien zu lokalisieren, die nicht am Markt angeboten werden.

Wie viel Geld muss investiert werden?

Die Mietkosten oder der Kaufpreis von Lager-oder Produktionshallen, kann nicht pauschal angegeben werden. Zu groß sind die individuellen Kriterien, insbesondere bei Produktionshallen, die es zu berücksichtigen gilt. So muss sehr stark nach Standort, Größe, technischer Gebäudeausstattung und Nutzungsart unterschieden werden. Tendenziell gilt festzuhalten, dass, je größer die Halle ist, der Quadratmeterpreis sinken wird. Lagerhallen werden zu Mietpreisen zwischen 2 und 5 € je Quadratmeter angeboten. Produktionshallen können, wie bereits erwähnt, je nach technischer Gebäudeausstattung deutlich teurer werden. Kaufpreise können nicht pauschal angegeben werden. Zu groß sind hier die Unterschiede der Baulandpreise und der aus den Anforderungsprofilen sich ergebenden Hallenkonzepte.

Darauf sollten Sie in Rosenheim achten

Als erstes sollten Sie sich die Verkehrsanbindung des Standortes ansehen. Dabei ist zu unterscheiden, ob die Lagerhalle zu Logistikzwecken oder für die Produktion genutzt werden soll. Oft sind Logistikhallen von den Städten an die Stadtränder verbannt. So soll der zu erwartenden Verkehrsbelastung aus dem Weg gegangen werden. Produktionshallen, insbesondere genutzt von Firmen mit höherer Wertschöpfung, sind gern gesehene Ansiedlungen. Natürlich sollten auch die Mitarbeiter nicht nur mit dem Auto sondern möglichst auch mit dem öffentlichen Personennahverkehr den Standort erreichen können. Wichtiger Aspekt ist auch das direkte Umfeld des Standortes. Ist die Infrastruktur entsprechend ausgebaut? Gibt es einen ausreichend dimensionierten Internetanschluss und ist der Standort auch mit großen Lkw erreichbar? Natürlich kann je nach Branche eine völlig unterschiedliche Kriterien Liste erstellt werden. Auf folgende Punkte sollte aber auf jeden Fall geachtet werden:

• die Hallenflächen sollten sauber und trocken sein

• die Sicherheitsstandards bei Toren, Türen und im Brandschutz müssen erfüllt sein

• Nebenräume, wie möglicherweise ein kleines Büro und WC Anlagen sollten vorhanden sein

• ist der Stromanschluss ausreichend dimensioniert und gibt es eine Beleuchtungsanlage?

• bei mehrgeschossigen Anlagen ist oft ein Lastenaufzug erforderlich

• benötigen Sie wetterunabhängige Be- und Entladeeinrichtungen?

• Ist das Gelände gesichert und gibt es genügend Platz im Umfeld der Halle für den zu erwartenden Rangierverkehr?

Kaufen oder mieten

Hallenimmobilien sind teuer und können oft nur von Unternehmen mit einer von Liquidität erworben werden. Junge Unternehmen müssen leider oft mit einer Ablehnung eines Finanzierungskredites rechnen. Zu beachten ist auch, dass beim Kauf einer Immobilie immer ein großer Teil des Vermögens langfristig gebunden ist. Üblicherweise ist es sinnvoller, die finanziellen Mittel in das Wachstum des Unternehmens zu investieren und eine passende Halle zu mieten. Besonders junge Unternehmen, die in wachstumsstarken innovativen Branchen tätig sind, fahren mit einer angemieteten Lager-oder Produktionshalle besser. Somit kann dem Wachstum besser Rechnung getragen werden denn ein Umzug in eine größere Halle ist leichter zu realisieren als der Verkauf einer Immobilie und der Ankauf einer größeren Fläche. Grundsätzlich muss natürlich auch die steuerliche Seite betrachtet werden. Nicht zu vernachlässigen ist aber auch der sich aufbauende Vermögenswert eines Unternehmens wenn Produktionsanlagen gekauft werden. Der Kauf oder die Anmietung einer Lager-oder Produktionshalle ist somit immer im Einzelfall genau zu prüfen.