Ein paar Zahlen zum Rosenheimer Büroimmobilienmarkt

Seit Jahren erfassen wir regelmäßig die Entwicklung der Büromieten im Rosenheimer Büroimmobilienmarkt. Extremwerte haben wir nicht berücksichtigt da diese nicht repräsentativ sind. Die Miete bezieht sich auf die Nutzflächen innerhalb einer geschlossenen Einheit.  Alle Preise geben wir Netto an. Hinzu kommen die Betriebskosten und ggf. die Umsatzsteuer.

Wichtig zu wissen ist noch wie wir die Nutzungswerte definieren. Die Nutzungswerte werden von der Lage der Immobilie, der Infrastruktur im Objekt und der Umgebung sowie von der Raumqualität bestimmt. Wir unterscheiden hier in „einfachen“, „mittleren“ und „guten“ Nutzungswert.

Immobilien mit „einfachem“ Nutzwert sind oft nicht repräsentativ und vor allem durch die Lage abseits der großen Verkehrswege gekennzeichnet. Oft fehlen auch PKW-Stellplätze oder  die Anbindung an leistungsfähige Datennetze ist nicht vorhanden. Flächen mit dieser Klassifizierung erzielen am Markt zwischen €5,50/m² bis €7,50/m². Das Mietniveau hat sin in den letzten Jahren nur marginal nach oben bewegt.

Büro- oder Praxisimmobilien mit „mittlerem“ Nutzwert sind für Personal und Kunden gut erreichbar. Der Anschluss an den öffentlichen Personennahverkehr ist gegeben. Das Grundrisslayout genügt den Anforderungen von Dienstleistungsbetrieben oder normalen Büronutzungen. Mieter finden am Objekt PKW-Stellplätze in ausreichender Anzahl. Die Anbindung an leistungsfähige Datenkabel ist gegeben. Für Flächen dieser Art liegen die Mietpreise zwischen €7,50/m² bis maximal €9,50/m². In diesem Segment haben sich die Mietpreise in den letzten 3 Jahren deutlich nach oben bewegt.

Immobilien mit „gutem“ Nutzungswert verfügen über ein repräsentatives Erscheinungsbild in einer entsprechenden Umgebung. Standorte in Büroagglomerationen oder herausragende Einzelstandorte kennzeichnen diese Flächen. Moderne Kommunikationsmöglichkeiten bis hin zum Glasfaseranschluss, der Nutzung anpassbare Grundrisse sowie eine sehr gute Verkehrsanbindung sowie PKW-Parkplätze kennzeichnen diese Flächen. Diese Standorte erzielen Mieten zwischen €9,50/m² bis €12,00m². In diesem Segment sind die Mieten in den letzten Jahren sehr deutlich angestiegen.

Sie sind Vermieter und verfügen über Leerstandsflächen? Gern stehen wir Ihnen mit unserer Expertise und einem erfolgreichen Vermarktungskonzept zur Verfügung.

© Felder. Der Gewerbespezialist GmbH, Januar 2018

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.